Rennserie & Kalender

Nürburgring Langstrecken Serie

Die Nürburgring Langstrecken Serie ist seit 1977 eine der populärsten und zugleich Fan-orientiertesten Rennserien in Europa. Durch die sehr publikumsnahe Ausrichtung bietet die Nürburgring Langstrecken Serie noch Motorsport zum Anfassen. Hier können die Zuschauer ohne Zusatzticket durch das Fahrerlager schlendern und sogar die Crews beim Schrauben beobachten. Fahrer unterschiedlichster Fahrzeuge – vom serienmäßigen Auto bis zum reinrassigen Rennfahrzeug – treten in verschiedenen Klassen gegeneinander an. Die Rennen dauern vier bzw. sechs Stunden und finden auf der Nordschleife in Verbindung mit der Sprintstrecke (Kurzanbindung) des Grand-Prix-Kurses statt. Im Schnitt sind bei einem Rennen mehr als 175 Fahrzeuge am Start, die in der Regel von mehreren Fahrern pilotiert werden, die sich am Steuer abwechseln. In diesem Jahr stehen neun Rennen im Kalender. Von Mitte März im frühen Frühling bis Ende Oktober mit spätherbstlichen Bedingungen sind die Teams auf dem Eifel-Kurs unterwegs.

Keyfacts zur Nürburgring Langstrecken Serie

  • 9 Rennen
  • Im Schnitt 180 Fahrzeuge pro Rennen
  • 31 verschiedene Fahrzeug-Klassen
  • Renndauer 4 – 6 Stunden
  • Streckenlänge 24,358 km
  • 1-4 Fahrer pro Fahrzeug
  • Offenes Fahrerlager
  • Offene Startaufstellung
  • Training, Qualifying und Rennen an einem Tag (Samstag)

NES 500

Keyfacts

  • Die NES 500 umfasst 2021 6 Rennen
  • Renndauer: 3-4 Stunden
  • Die Wertungsläufe dauern grundsätzlich 180 Minuten (3 Stunden), der Wertungslauf am Nürburgring 240 Minuten (4 Stunden)
  • Pro Fahrzeug werden 1-2 Fahrer eingesetzt
  • 30-40 Minuten freies Training
  • 30-40 Minuten Zeittraining
  • Offenes Fahrerlager

Das Rennfahrzeug

Volkswagen Golf GTI TCR

  • 1285 Kg Gewicht
  • Vorderachs-Differentialsperre
  • Heckflügel für mehr Anpressdruck
  • Carbonsplitter – Für mehr Anpressdruck in schnellen Kurven
  • Kotflügel mit Öffnungen – Steigert die aerodynamische Effizienz
  • Sequentielles 6-Gang Getriebe
  • 350PS bei 6.500 U/min
  • 420Nm bei 2.500 U/min
  • Hubraum 1984ccm
  • Sicherheitszelle
  • 6-Punkt Gurt
  • Sicherheitstank nach FIA-Vorschrift

Der Rennkalender 2022

NES500
Hockenheim
05.-06.03.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
67. ADAC Westfalenfahrt
26.03.2022
NES500
Zolder
22.-24.04.2022
NES500
Zandvoort
13.-15.05.2022
50. ADAC TotalEnergies
24h Nürburgring
26.-29.05.2022
NES500
Assen
10.-12.06.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
45. RCM DMV Grenzlandrennen
25.06.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
ROWE 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen
09.07.2022
NES500
Spa
15.-17.07.2022
NES500
Nürburgring
29.-31.07.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
12 Stunden Nürburgring
09.-11.09.2022
NES500
Lausitzring
09.-11.09.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
54. ZEWOTHERM ADAC Barbarossapreis
08.10.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
PAGID Racing 46. DMV Münsterlandpokal
22.10.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
46. NIMEX DMV 4h Rennen
05.11.2022
Nürburgring Langstrecken-Serie
53. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
23.04.2022